Willkommen in


Das ist nicht die offizielle Seite es Ortsteiles Redlschlag der Gemeinde Burgenland .
Hier der Link zur offiziellen Seite der Gemeinde Bernstein: weiter...
 Anregungen und Beiträge an office(AT)redlschlag.at

 

Gefährlicher Stoffe Einsatz für die FF Redlschlag

Am 27.02.2021 wurde die FF-Redlschlag mittels Pager und Blaulicht SMS zu einem gefährlichen Stoffe Einsatz im Ortsgebiet alarmiert. Die FF Redlschlag rückte mit MTF, TLF 1500 und 8 Mann zum Einsatz aus.
Auf Grund eines beschädigten Hydraulikschlauches war der Kreuzungsbereich der L 345 über beide Fahrspuren mit Hydrauliköl verschmutzt. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurde das ausgelaufene Öl mittels Bindemittel gebunden und anschließend die Straße gereinigt.
Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft der FF Redlschlag wieder hergestellt werden.

Quelle und Foto: Freiwillige Feuerwehr Redlschlag auf Facebook

FF Redlschlag: Jahreshauptdienstbesprechung und Wahl

Am 20.Feber 2021 fand die jährliche Jahreshauptdienstbesprechung und die Wahl des Feuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter der FF Redlschlag im Feuerwehrhaus statt. Neben zahlreichen Mitgliedern konnte OBI Andreas Fleck, Bürgermeisterin Renate Habetler, Abschnittskommandant ABI Peter Putz, Vizebürgermeister Wilhelm Böhm und Amtsleiter OAR Uwe Marth als Ehrengäste begrüßen.
Nach einem ausführlichen Rückblick auf das Jahr 2020, einer Vorschau auf das Jahr 2021
und den Ansprachen der Ehrengäste, welche die hohe Einsatzbereitschaft und den hohen Standard der FF Redlschlag hervorhoben, konnte OBI Andreas Fleck nach etwas mehr als einer Stunde die Jahreshauptdienstbesprechung schließen.
Im Anschluss wurde die Wahl des Feuerwehrkommandanten und des Feuerwehrkommandantenstellvertreters durchgeführt.
OBI Andreas Fleck und BI Martin Kappel wurden von den anwesenden Mitgliedern in ihrem Amt bestätigt und wiedergewählt.

Quelle und Foto: Freiwillige Feuerwehr Redlschlag auf Facebook

Fahrzeugbergung Richtung Kalteneck

Am 14.02.2021 wurde die Feuerwehr Redlschlag mittels Blaulicht SMS zu einer Fahrzeugbergung Richtung Kalteneck alarmiert. Auf Grund von starken Schneeverwehungen blieb ein PKW in einer Schneewechte auf dem Güterweg zwischen Redlschlag und Kalteneck stecken.
Die FF Redlschlag rückte mit einem KLF, einem TLF-1500 und 12 Mann zum Einsatz aus. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurde die Fahrzeugbergung mittels TLF durchgeführt.
Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Quelle und Foto: Freiwillige Feuerwehr Redlschlag auf Facebook

1. Relaschloa Heanzn Lockdown
Was machen Unsere Narren im Lockdown? Die Videopremiere gab es auf Facebook!!!
 
Hier ist der Link zum Video:
 
Baum über Telefonleitung: Technischer Einsatz für die FF Redlschlag

Am 22.12.2020 wurde die Feuerwehr Redlschlag erneut zu einem technischen Einsatz auf die Landesstraße Richtung Bernstein alarmiert.
Durch die hohe Last des Raureifes stürzte ein Baum auf die Telekomleitung und blockierte eine Fahrspur der Landesstraße.
Die FF Redlschlag mit einem TLF-1500 und 6 Mann zum Einsatz aus. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurde der Baum mittels Motorsäge zerkleinert und entfernt. Anschließend wurde noch die Fahrbahn gereinigt.
Nach etwas mehr als einer halben Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werde.

Quelle und Foto: Freiwillige Feuerwehr Redlschlag auf Facebook

 

Fahrzeugbergung für die FF Redlschlag

Am 20.12.2020 wurde die Feuerwehr Redlschlag mittels Sirene und Blaulicht SMS zu einem Verkehrsunfall Richtung Steinbach alarmiert. Auf Grund extremer Straßenglätte verlor der Lenker eines PKW´s die Kontrolle über das Fahrzeug, rammte eine Straßenlaterne und kam in der angrenzenden Wiese am Dach zu liegen. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt und konnte das Fahrzeug alleine verlassen.
Die FF Redlschlag rückte mit einem KLF, einem TLF-1500 und 16 Mann zum Einsatz aus. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurde die beschädigte Straßenlaterne vom Stromnetz genommen. Der PKW wurde mittels Seilwinde gesichert und nach Abschluss der polizeilichen Aufnahmen aufgerichtet und abgestellt.
Nach etwas mehr als einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. Die FF Redlschlag bedankt sich bei der Polizei Pinkafeld und Lockenhaus für die sehr gute Zusammenarbeit.

Quelle und Foto: Freiwillige Feuerwehr Redlschlag auf Facebook

Technischer Einsatz für die FF Redlschlag- Bäume auf Telekom-Leitung

Am 17.12.2020 wurde die Feuerwehr Redlschlag zu einem technischen Einsatz auf die Landesstraße Richtung Bernstein alarmiert.
Durch die Minustemperaturen in Verbindung mit starkem Nebel sind eine Vielzahl der Bäume stark vereist. Durch die hohe Last des Raureifes stürzten mehrere Bäume auf die Telekomleitung und ragten in die Fahrbahn.
Die FF Redlschlag rückte mit einem KLF, einem TLF-1500 und 10 Mann zum Einsatz aus. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurden die Bäume mittels Motorsäge zerkleinert und entfernt. Anschließend wurde noch die Fahrbahn gereinigt.
Nach etwas mehr als einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Technischer Einsatz FF Redlschlag

Quelle und Foto: Freiwillige Feuerwehr Redlschlag auf Facebook

Kein Parteienverkehr am Gemeindeamt der Marktgemeinde Bernstein

Quelle: Homepage Marktgemeinde Bernstein

FF Redlschlag: Technischer Einsatz - Pumparbeiten

Am 14.11.2020 wurde die FF-Redlschlag telefonisch zu einem technischen Einsatz im Ortsgebiet alarmiert. Die FF Redlschlag rückte mit einem TLF, einem KLF und 6 Mann zum Einsatz aus.
Der Überlaufbehälter (Trinkwasserversorgung) und gleichzeitig der Löschwasserbehälter für die Rotte Posch drohte, auf Grund der starken Regenfällte und der dadurch verursachten Verschmutzung überzulaufen.
Durch die steilen Geländeverhältnisse musste die Ausrüstung auf einen Pickup verladen und an den Einsatzort transportiert werden. Der Behälter wurde durch die FF Redlschlag mittels Tauchpumpe ausgepumpt und gereinigt. Nach etwas mehr als 1,5 Stunden waren die Arbeiten abgeschlossen und die Einsatzbereitschaft der FF Redlschlag konnte wieder hergestellt werden.

Quelle und Foto: Freiwillige Feuerwehr Redlschlag auf Facebook

Totengedenkfeier

Auf Grund der strengen Corona-Sicherheitsmaßnahmen konnte die diesjährige Totengedenkfeier nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Gemeinsam mit den Vertretern der Gemeinde und den Kameraden des ÖKB wurde an die Verstorbenen gedacht. Als sichtbares Zeichen wurden Kränze beim Kriegerdenkmal niedergelegt.

Quelle und Foto: Freiwillige Feuerwehr Redlschlag auf Facebook

  1-10 von 266